Montag, 9. Juli 2007

Job

Ich habe ein Job. 16 bis 20 Stunden die Woche bei Schlecker in Steinhude. Es ist nicht die Welt aber ein Anfang. Ergab sich beim Vorstellungsgespräch am Samstag.

Am Freitag hab ich bei einer Firma angerufen, bei der hatte ich mich schon am 27.06. per Mail beworben und als ich beim Arbeitsamt anrief weil die auch eine Stelle ausgeschrieben hatten bekam ich die selbe Anschrift, deswegen hatte ich da angerufen. Ich hatte sofort den Chef am Telefon und es war ein sehr nettes Telefonat! Der sucht eine verantwortungsbewusste und flexible Bürofachkraft als Alleinkraft. Der Aufgabenbereich umfasst u.a. die Auftragsbearbeitung, den Einkauf, die Telefonzentrale, Lohn- und Gehaltsabrechnungen, Vorbereitung des Jahresabschlusses. Also genau das richtige für mich. Er konnte sich an meine Bewerbungsunterlagen erinnern, kam aber zu unserem Gespräch nicht ran, da die Technik zickte. Er versprach mir, das er sich Anfang der Woche bei mir meldet. Was er grad tat! Ich habe heute Nachmittag ein Vorstellungsgespräch bei ihm. Mal schauen wie das heute Nachmittag wird. Ich bin gespannt.

Kommentare:

  1. Einige von Deinen Problemen mit "Deinen Männern" kommen mir so bekannt und vertraut vor...Auch wenn es bei mir schon einige Jahre her ist.
    Ich hoffe Dein Vorstellungsgespräch als Bürokraft war erfolgreich!?
    Daumendrück....

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich für dich das es endlich voran geht.. der Rest regelt sich dann sicher von alleine und irgendwann ist der ganze Kummer vergessen... ich drück Dich Missy :)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für euer Daumendrücken. Es hat hoffentlich was geholfen.

    AntwortenLöschen