Montag, 3. September 2007

Musik in unserem Hause

Der kleine Mann kam letztens aus der Schule und erzählte mir das er ein Zettel für mich dabei hat. Okay, das kommt oft mal vor und ist nix schlimmes. War es diesmal auch nicht, denn er erzählte mir das er gerne bei einer AG mit machen möchte die Montags in der 6. Stunde stattfindet. Na klar kannst du in der AG mit machen aber was ist das für eine fragte ich ihn. Eine Flöten-AG, Mama. Wie eine Flöten-AG? Ja, ich möchte gerne Flöte spielen lernen kam dann von ihm.

Darauf hin frage ich ihn wie er denn jetzt darauf kommt und wegen wem er da mit machen will. Er nannte mir ein paar Namen aber kein Name war darunter wo ich sagen würde: okay, er macht da mit weil XYZ da mit macht.

Darauf hin unterschrieb ich den Zettel und gab ihm den wieder zurück. Jetzt muss ich nur noch die Flöte besorgen. Ich hab mir auch schon eine ausgesucht:



Ich finde sie sehr schick und zum Anfang von der Firma Moeck einfach klasse.

Hoffentlich zieht er die Flöte nicht dem nächst besten übern Kopf.

Kommentare:

  1. Na,sei froh,das er kein Schlagzeug spielen möchte.Allerdings sind die Moeck-Flöten sehr teuer.Es gibt auch gute,die billiger sind.Vielleicht ist die Begeisterung schnell wieder verflogen und das gute Stück liegt dann in der Schublade rum.Mein kleiner,inzwischen großer Mann wollte immer nur singen oder Theater spielen- spielen macht er auch heute noch gern...

    AntwortenLöschen
  2. Blockflöte...

    Das macht jeder Mal durch, man muss ja auch was peinliches im Lebenslauf stehen haben ;)

    Aber schön, wenn er Spaß daran hat, umso besser. Hoffentlich bleibt er am Ball.

    AntwortenLöschen